Read Bruckmann Reiseführer: 99 x Rhein-Main-Gebiet wie Sie es noch nicht kennen. 99x Kultur, Natur, Essen und Hotspots abseits der bekannten Highlights. by Astrid Biesemeier Online

bruckmann-reisefhrer-99-x-rhein-main-gebiet-wie-sie-es-noch-nicht-kennen-99x-kultur-natur-essen-und-hotspots-abseits-der-bekannten-highlights

Wer das nicht kennt, verpasst das Beste 99 versteckte Orte, besondere Erlebnisse, Sehenswertes abseits der Touristenpfade und jede Menge berraschendes garantiert Ihnen dieser Reisef hrer mit ber 100 anregenden Bildern F r Einheimische ebenso interessant wie f r Touristen.Spielen wie die R mer, Wein probieren in mittelalterlicher Filmkulisse, essen im 20er Jahre Ambiente und mit dem Paternoster durch die 50er Jahre zur tollen Aussicht zuckeln Das Rhein Main Gebiet bietet Erlebnisse quer durch die Jahrtausende und vieles mehr Wo steigt man der Kunst aufs Dach, um etwas ber Bienen zu lernen oder wo l sst man im unterirdischen Labor mythische Orte entstehen Entdecken Sie das Rhein Main Gebiet neu.InhaltsverzeichnisVorwort 01 Einmal durch die Frankfurter Geschichte steigen02 Gesumm in luftiger H he03 Ein Dichterleben auf 120 Stufen04 B hne frei f rs Publikum 05 Einlochen mit Spa faktor06 Ein dunkles Kapitel Frankfurter Geschichte erkunden07 Buntes Programm in wandelbarer Manege08 Mittelalter in der Moderne09 Auf Augenh he mit dem Eschenheimer Turm10 Ausstellungsort mit Modellcharakter11 Bahnhofsviertel mediterran12 Wie im Kino13 Essen als und mit Kunst14 Ein bisschen Milieu15 Trinken, bis das Leben doch ein Ponyhof ist16 Bei Worscht neu anfangen lernen 17 Rebensaft in provenzalischem Flair18 In Hinterhofatmosph re st bern19 Ein Weg der Sehnsucht20 Die Anf nge bundesrepublikanischer Demokratie21 Kinder werden zu Artisten22 Die erste Einbauk che23 Vom Tempel der Wirtschaft zum Tempel der Bildung24 Kleinod f r Cineasten25 Alte Salonkultur mit Stil26 Medienlandschaft in Frankfurts Tiefen27 In der Stille die Wurzeln der Stadt entdecken28 Happy Germany29 Meditative Ruhe mitten in der Stadt30 Villa Sandweg31 Kreis zu Quadrat32 Erster veganer Supermarkt der Mainmetropole33 Wiener Kaffeetradition in der G rtnerei34 Einmal richtig durchatmen35 Caf mit Aussicht36 Besuch bei einer internationalen K nstlertruppe37 Oldtimer im Industriedenkmal38 Einmal Totes Meer und zur ck39 Orientalisches B fett40 Chillen an Frankfurts einzigem See41 Das Ostend upcycled42 Wo und warum weniger besser ist43 Imbiss an der Istanbul44 Zeitgen ssische Kunst unter freiem Himmel45 Alt neu in der Br ckenstrasse46 Botanische Weltreise auf den Spuren vom Papst47 Frisch geschl pfte V gel beobachten48 Paradies f r Pilzsammler49 In Licht und Luft am Niederr der Ufer baden50 Meeres Feeling in Deutschlands Mitte51 Umbautes Licht entdecken52 Programmkino im Schloss53 Strandflair am Main54 Frankfurt jenseits des Mainstreams55 Whisky mit Aussicht genie en56 Mit warmer Milch zur Reifepr fung57 R mische Geschichte am Limes schmecken58 Im Jugendstilambiente baden59 Frische Meeresbrise im Park60 Die Fr chte der Rose61 Radtour mit Aussicht in die Vergangenheit62 Spielraum f r Ideen und Kreativit t63 Frisches je nach Saison64 Ein leckeres St ck Bella Italia65 Stationen f rs Umweltbewusstsein66 Gl nzendes bearbeiten67 Gem se, Kr uter und Zitrusb ume68 Grand Canyon im Rhein Main Gebiet69 Nasser Sommerspa 70 R mische Architektur, r misches Leben71 Weite Wege hoch ber der Stadt72 Tr umen ber buntem Beton73 Das neue Heim der Stadtpatronin74 Artenvielfalt kinderleicht entdecken75 Im tiefen Wald Jagdwissen erlaufen76 Tolle Aussicht mit 300 Jahre alter Kiefer77 Kunst aus wei em Gold78 Steine erz hlen Geschichte79 Ein Museum ohne Vorbild80 Mahnmal gegen das Vergessen81 Unter den Stra en von Oppenheim82 Die Geheimnisse der Sektherstellung83 Eine Mainzer Erfolgsgeschichte84 J dischen Glauben mittels Architektur erfahren85 Gem tlichkeit mit Musik statt Wacht am Rhein86 Wo die Steine zu atmen scheinen87 Heilende Schwefelquelle88 Wein und Ausblick89 Gro e Kunst im Taunus90 Hock von Flick91 Sinnenfroher Jugendstil92 Das Entspannen veredeln93 Spielerisch zu Sinnen kommen94 Friedhof als Freizeitpark95 Heimeliges Treibhaus96 Geschichten vom stillen rtchen97 Die H rten des M nchseins sp ren98 Kunst im Weinkeller99 Weihnachten internationalRegisterImpressum...

Title : Bruckmann Reiseführer: 99 x Rhein-Main-Gebiet wie Sie es noch nicht kennen. 99x Kultur, Natur, Essen und Hotspots abseits der bekannten Highlights.
Author :
Rating :
ISBN : 9783765469763
ISBN13 : 978-3765469763
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Bruckmann Verlag GmbH Auflage Neue, aktualisierte Auflage 2015 23 November 2015
Number of Pages : 400 Pages
File Size : 794 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bruckmann Reiseführer: 99 x Rhein-Main-Gebiet wie Sie es noch nicht kennen. 99x Kultur, Natur, Essen und Hotspots abseits der bekannten Highlights. Reviews

  • Amazon Customer
    2019-04-17 17:45

    Der Reiseführer lohnt sich auch für Ur-Frankfurter (oder Offenbacher) und vor allem für Familien, denn er enthält neben einigen bekannten Sehenswürdigkeiten auch weithin unbekannte, aber nicht minder erlebnisreiche Orte. Machen Sie sich auf zur Safari!

  • Buch_für_Buch
    2019-03-28 21:06

    Da wohnt man schon seit gefühlten Ewigkeiten in Frankfurt, aber wenn mal Besuch kommt, weiß man nicht, was man ihm zeigen soll - wenn es denn etwas anderes sein soll als das touristische Standardprogramm mit Römer, Ebbelwoi und Skyline. Und immer wieder das Phänomen: Viele interessante Locations, die eigentlich vor der Haustür liegen, kennt man nicht. Hatte zwar schon mal davon gehört oder gelesen, aber nie die Zeit, einfach hinzugehen. Hier kommt "99 x Rhein-Main-Gebiet" ins Spiel. Keine Ausreden mehr. Wenn man dieses Buch durchblättert, kriegt man Lust und muss sich einfach aufrappeln - um zumindest einige dieser ganz speziellen und außergewöhnlichen Orte für sich zu entdecken. Für alle Geschmäcker ist etwas dabei: Architektur, Museen, Natur, Gastronomie, Shoppen, Kinder ... In unserem Exemplar kleben schon jede Menge Post-its mit den Dingen, die wir uns vorgenommen haben. Und für eine Kollegin, die gerade erst hierher gezogen ist, haben wir das ideale Begrüßungsgeschenk.

  • Dr. Reinhard Gabriel
    2019-04-04 18:54

    Dieses Buch macht beim Lesen Lust auf spannende Ausflüge an unbekannte Orte. Die schönen Bilder und guten Texte nehmen den Leser mit auf die Reise. Ich habe schon viele Tipps ausprobiert und wurde bisher noch nie enttäuscht. Eine tolle Möglichkeit schöne Wochenenden in der Region zu planen.

  • Saynwittgenstein
    2019-03-25 21:57

    Dieses Buch ist sehr gelungen, zeigt es doch die Region mit vielen neuen Möglichkeiten auf eine vielfältige und sauber recherchierte Weise. Habe gerade entdeckt, dass es auch die kindle-Version davon gibt, werde mir diese als "immer-dabei" nun auch zulegen. Sehr gelungen.

  • Revolverheld
    2019-04-19 13:39

    Ein klasse Buch! Die Idee dieser Buchreihe geht voll auf: Selbst Frankfurter, oder wie in meinem Fall Wiesbadener, können mit dem kleinen Buch tatsächlich noch viele unbekannte Orte entdecken. Frau Biesemeier hat viele, schöne Schätze zusammengetragen, einige kenne ich und finde sie ebenfalls empfehlenswert, andere kenne ich vom Hörensagen und andere sind mir völlig unbekannt. Mindestens 80 der 99 Orte werden nicht lange auf mich warten müssen. Besonders überzeugt haben mich so kleine Großstadtnischen wie die Terrasse des Hotels Nizza. Keine Sehenswürdigkeiten, sondern nur Orte mit Geschichte oder einem dazuerzählten Geschichtchen. Selten hat mich ein Stadtbuchkonzept auf Anhieb so überzeugt. Denn am besten erarbeitet man sich eine Stadt zu Fuß und mit wachen Sinnen. Das Buch ist eine erste Fährte. Und ein hübsches Weihnachtsgeschenk, vielleicht für jene, die uns 2014 besuchen wollen - oder sollen. Viel Spaß!

  • Helga König
    2019-03-30 21:08

    Astrid Biesemeier hat mit diesem Reiseführer ein Buch auf den Weg gebracht, das ich mit großem Interesse gelesen habe, denn sie stellt 99 Orte und Empfehlungen im Rhein-Main-Gebiet vor, die selbst ich, die ich hier schon immer lebe, teilweise noch nicht kenne.Interessant finde ich den "Weg zur Sehnsucht", gemeint ist der Weg, den Hölderlin jeden ersten Donnerstag im Monat von Bad Homburg nach Frankfurt zu seiner Geliebten ging. Neugierig auch machen mich der Nachtsalon im Logenhaus und der Chinesische Garten, den ich bislang auch noch nicht kannte und so viele andere besondere Sehenswürdigkeiten, über die man in üblichen Reiseführern selten etwas erfährtSchön, dass das Jagdschloss Kranichstein und das Auerbacher Schloss nicht unerwähnt bleiben und mehr als lobenswert ist, dass an das Konzentrationslager Osthofen erinnert wird.Gefallen auch hat mir der Hinweis auf den Kurpark von Bad Weilbach und auf die Hochheimer Kunstsammlung in der Villa Burgeff, über die der ein oder die andere sicher mehr in Erfahrung bringen möchte. Ich beispielsweise.Alles in allem ein gelungenes Buch, das mir verdeutlicht hat, dass es noch viel zu sehen gibt in unmittelbarer Nähe. Das ist sehr erfreulich.Empfehlenswert.

  • Coconut
    2019-04-12 16:55

    Früher Mangelware, gibt es mittlerweile diverse Bücher zu Frankfurt und Umgebung. Dieser Reiseführer hebt sich positiv ab, durch die interessante und kundige Auswahl der Orte, die fern vom Main-stream und doch ganz Frankfurt und Umgebung sind. Kurze, informative Texte animieren sich auf Entdeckungstour zu begeben. Wer also ein bisschen über den Bembelrand schaun will, wird mit diesem Buch viel Spaß haben.

  • Spreewasser
    2019-03-20 19:45

    Als Berlinerin schwärme ich natürlich immer noch von meinem Kiez. Aber was das Buch alles Schönes zusammengetragen hat, lässt mich auch an Frankfurt, Wiesbaden und Umgebung freuen. Obwohl ich seit Jahren hier wohne, finde ich hier drin neue Ecken. Mein Sohn hat es mir geschenkt, und gleich damit einen Ausflug zur Saalburg - ein toller Tag, die Saalburg hatten wir so früh im Jahr fast für uns alleine, leckeres Mittelalteressen in dem kleinen Café gab es trotzdem. Der Tag war noch nicht rum, schnell ins Buch geschaut, dann noch auf den Lohrberg und in Huthpark, Ernst-May-Café. Das war so schön! Das Buchlein ist ein kleiner Schatz, bleibt jetzt griffbereit. Das werd ich auch noch für Berlin probiern, ick freu mir schon.