Read Richard Gerstl: Retrospektive by Ingrid Pfeiffer Online

richard-gerstl-retrospektive

Der Wiener K nstler Richard Gerstl 1883 1908 , dessen k nstlerisches Wirken vier bis sechs Jahre w hrte, verweigerte zu Lebzeiten selbst jede Form der Ausstellung seiner Kunst Durch seinen fr hen selbstgew hlten dramatischen Tod wurden viele Werke zerst rt und es gibt kaum pers nliche Hinterlassenschaften des K nstlers Das entstandene Desiderat wird durch den aktuellen Band zum Gesamtwerk geschlossen In seinen Sujets dem Portr t, dem Akt und der Landschaft gelang es Gerstl, seinen Stil von einer Salonmalerei zu l sen und die Farbe immer pastoser und freier aufzutragen und so Werke zu schaffen, die zu den modernsten Werken seiner Zeit gez hlt werden k nnen....

Title : Richard Gerstl: Retrospektive
Author :
Rating :
ISBN : 3777427535
ISBN13 : 978-3777427539
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Hirmer Auflage 1 1 Februar 2017
Number of Pages : 202 Pages
File Size : 776 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Richard Gerstl: Retrospektive Reviews

  • HEIDIZ
    2019-03-02 16:42

    Eine Ausstellung der wichtigsten Werke eines Künstlers ist die Retrospektive - und dieses Wort gehört auch zum Titel eines neuen Bildbandes aus dem Hause Hirmer - und zwar zu keinem Geringeren als Richard Gerstl.Ich habe mich vergangenes Wochenende eingehend mit dem Buch befasst und möchte euch nun gern meine Eindrücke dazu mitteilen.Zuerst sei gesagt, dass dieses Buch verständlich informative Texte und wundervoll authentische Abbildungen der Werke des Künstlers vereint.Gliederung:=========VorwortRichard Gerstl - ein ÜberblickRichard Gerstls InternationalismusZeugnis einer (Inneren) Krise? ...Ein Lied an die Sirene. ....Die bemerkenswerte Entdeckung und Wiederentdeckung des Richard GerstlWerksverzeichnisBiografieBibliografieDer Bildband ist sehr hochwertig gestaltet - hat mich rundherum zu 100 Prozent überzeugt.Es sind nicht nur Abbildungen der Werke des Künstlers im Buch zu finden, sondern auch z. B. Fotografien von Originalverträgen, eines Nachlasstempels, Meldezettel für Geschäftslokale u.f.a.m.Hier auch noch eine kleine Leseprobe:============================zum Selbstbildnis lachendIn Selbstbildnis lachend führt Gerstl seine Technik der Fleckenmalerei zu neuer dramatischer Wirkung, indem er einen fließenden, bewegten Hintergrund kreiert, der das albtraumhafte lachende Crescendo des Künstlers und sein tölpelhaftes zerzaustes Aussehen verstärkt. ...Auch seine Biografie in zeitlichen Abrissen (von 1883, 1898, 1900/01, 1902-1904 ... bis 1908 und über seinen Tod hinaus bis in das Jahr 2017 mit der Ausstellung in der Schirn-Kunsthalle Frankfurt.Das außergewöhnliche Werk Gerstls wird mit diesem Bild-Text-Band einmalig gewürdigt und es gibt vor allem Interessierten am Schaffen des Künstlers zum einen seine Werke zur Geltung und zum anderen zeigt es sein Schaffen und sein Leben im Zusammenhang.Ich kann nichts bemängeln. Das Buch hat wirklich alles, was ich mir wünschte. Das Bild- und Textmaterial ergänzt sich perfekt und die Abbildungen der Werke sind von hoher Qualität und Authentizität.