Read Videoschnitt mit Premiere Elements 12 - Der praktische Einstieg (mitp Grafik) by Georg Frömelt Online

videoschnitt-mit-premiere-elements-12-der-praktische-einstieg-mitp-grafik

ul Schritt fr Schritt Einblick in die Funktionen von Adobe Premiere Elements 12 Videos schneiden, Titel einfgen und tolle Spezialeffekte setzen Video Export fr Internet, DVD und Smartphones Sie haben bereits viel Video Material und mchten endlich ansehnliche Filme schneiden Oder haben Sie sich gerade eine Digicam angeschafft und wollen schon beim ersten Aufzeichnen des Materials alles richtig machen, damit spter bei der Bearbeitung nichts schiefgeht Volker S Berg und Georg Frmelt zeigen Ihnen, wie Sie mit Premiere Elements 12 komfortabel eigene Videos schneiden und bearbeiten Dabei lernen Sie zunchst, wie Sie die vielen Grundfunktionen von Premiere Elements einsetzen, Medien importieren und mit der Programmoberflche zurechtkommen Neben den wichtigen Grundlagen der Schnitttechnik erhalten Sie Einblick in die verschiedenen Mglichkeiten, mit geschickten bergngen Akzente zu setzen und somit die gezeigte Video Handlung zu untersttzen Kleine Workshops z.B zum Thema Musikvideo oder Diashow helfen Ihnen, das Gelernte sofort praktisch umzusetzen.Die Autoren geben Ihnen zudem viele Expertentipps zur Audiobearbeitung und zur Farbkorrektur Mit dem Einsatz von Videoeffekten und den Kniffen zum Textwerkzeug knnen Sie Ihr Video gekonnt aufpeppen Und wenn Sie als Filmer und Cutter Ihr Werk fr die Nachwelt speichern und verffentlichen wollen, bringen Sie es ganz einfach auf Smartphones berblendungen Audiobearbeitung Die Farbkorrektur Animation und Videoeffekte Titel und Text Fotos und Grafiken Instantmotive Das Filmmen Export Glossar mit Fachterminologie...

Title : Videoschnitt mit Premiere Elements 12 - Der praktische Einstieg (mitp Grafik)
Author :
Rating :
ISBN : B01DPCQXBE
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : mitp Verlags GmbH Auflage 1 14 Februar 2014
Number of Pages : 295 Pages
File Size : 868 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Videoschnitt mit Premiere Elements 12 - Der praktische Einstieg (mitp Grafik) Reviews

  • H.R. aus G.
    2019-05-04 14:07

    Um mich noch ein bisschen im Bereich Filmschnitt weiterzubilden, lese ich gerne das eine oder andere Buch zu diesem Thema, das mir gerade in die Hände fällt. Das kann auch mal eines zu einer bestimmten Software sein, wie in diesem Fall. Denn ich recherchiere derzeit auch, welches gute Schnittprogramme für Einsteiger sind, und da ist Premiere Elements vermutlich die beste (vielleicht auch die bessere) Alternative zu Magix Video Deluxe, mit dem ich selber begonnen habe.Hier soll es aber nicht um die Programme gehen, sondern um das Buch.Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen und ermöglicht meiner Meinung nach einen idealen Einstieg in den Filmschnitt mit Premiere Elements 12.Der Aufbau des Buches orientiert sich an einem kompletten Ablauf einer Videobearbeitung vom Import der Videomedien über den Schnitt, Farbkorrekturen, Effekte, Audiobearbeitung bis hin zur Gestaltung von DVD-Menüs und dem Export des fertigen Films.Für Eilige beginnt das Buch mit einem Schnellstart-Kapitel und für Ambitionierte gibt es auch einige Ausflüge in fortgeschrittene Techniken wie zum Beispiel Green-Screen. Auch die eingeschobenen "Workshops" zu verschiedenen Teilthemen (z.B. eine Dialogszene, ein Musikvideo oder das Erstellen einer Diashow aus Fotos) waren gut und informativ geschrieben und decken typische Inhalte ab.Was ich für mich persönlich feststelle ist, dass ein Softwarebuch mit Screenshots zu lesen schon ein wenig Selbstdisziplin braucht. Das Auge möchte eigentlich von Bild zu Bild springen, aber die Textabschnitte dazwischen sind leider nötig, um zu verstehen, was das Auge sieht. Gelegentlich sah ich ein Kontextmenü oder einen Bildschirmausschnitt und fragte mich, wie man da jetzt hingekommen ist. Die Antwort fand sich immer im Text.Ähnlich ging es mir mit einigen verwendeten Abkürzungen. Die wurden zwar irgendwann einmal eingeführt, aber wenn ich einmal nicht gut aufgepasst hatte, musste ich suchen. ...bis ich am Ende des Buches das Verzeichnis der Fachterminologie gefunden habe. Das vereinfacht das Suchen natürlich...Als Bonus wäre es schön, das im Buch verwendete Filmmaterial auch zur Verfügung zu haben, um die Beispiele nachüben zu können. Und schön wäre es auch, einmal die fertigen Werke aus den Beispielen betrachten zu können. Das wäre aber nur das Sahnehäubchen und verleitet mich nicht zum Punktabzug.Alles in allem 5 Sterne für dieses gut gemachte Buch.